Wie Sie trotz Barangebot noch eine Chance haben

In Zeiten, in denen viele Menschen von großen finanziellen Unsicherheiten geplagt werden, lassen sich viele Verkäufer nicht mehr darauf ein, abzuwarten, bis der potenzielle Käufer das “OK” für seinen Kredit hat. Fakt ist: Einer Barzahlung wird wohl kaum ein Verkäufer auf Anhieb widerstehen.

Cash ist verlockend, aber nicht alles

Tatsächlich denken viele Kaufinteressenten sogar, dass sie die absolute Oberhand im hart umkämpften Immobiliendschungel haben, wenn sie bar zahlen. Sicher: So manch ein Verkäufer lässt sich wohl dazu hinreißen, schnell „Ja” zu sagen und die Kohle einzustreichen.

Häufig spielen Interessenten, die Cash zahlen, aber auch mit dem Feuer – und verbrennen sich die Finger: Sie setzen alles auf diese eine Karte und wagen es, Angebote zu unterbreiten, die weit unter den Vorstellungen des Verkäufers liegen.

Ist der Verkäufer darüber erzürnt, zeigt sich nur allzu deutlich: Cash zu zahlen, ist nicht alles. Es kommt auch darauf an, wie gut Ihr Angebot im Gesamtpaket wirkt – und darauf, dass Sie gut vorbereitet sind. Um bei Barzahlungsangeboten eines anderen Käufers dennoch eine gute Chance zu haben, den Zuschlag zu erhalten, wenden Sie sich am besten an einen Käufermakler, einen Exclusive Buyers Agent. Dieser steht Ihnen beratend zur Seite und weiß, auf was Verkäufer anspringen und was Ihren Kaufabsichten im Weg steht.

Vorbereitung ist alles

6838417465_677524f42c_o

Ebenso sollten Sie sich vorab mit einem Profi in Sachen Krediten treffen und sich von diesem ausführlich beraten lassen. Wissen Sie um Ihre Möglichkeiten, ehe Sie ein Angebot unterbreiten. So wirken Sie nicht nur gut vorbereitet sondern auch ernsthaft interessiert.

Das spielt vor allem dann eine wichtige Rolle, wenn Sie mit dem Verkäufer und seinem Makler, üblicherweise einem Listing Agent, Kontakt aufnehmen. Sprechen Sie sich zudem immer mit Ihrem Buyers Agent ab, bevor Sie Informationen von sich Preis geben. Was Sie für harmlos erachten, könnte womöglich den Ausschlag für eine Absage geben. Boykottieren Sie also nicht Ihre eigenen Verhandlungen, sei es nun, um überhaupt den Zuschlag zu erhalten, oder einen günstigeren Preis auszuhandeln.

Ihr Exclusive Buyers Agent weiß, auf welche Anzeichen es zu achten gilt und wie weit er bei den Preisverhandlungen gehen kann. Da ein Exclusive Buyers Agent zudem nur für Sie arbeitet und nicht für die Verkäuferseite, können Sie sich darauf verlassen, dass er für Sie den besten Preis anvisiert.

Lassen Sie von sich hören

Wichtig ist, dass Sie auf sich aufmerksam machen. Erarbeiten Sie mit Ihrem Käufermakler ein Anschreiben und stellen Sie sich vor. Erwähnen Sie am besten auch, weshalb Sie an dem Objekt Interesse haben, was Ihnen daran gefällt und weshalb Sie gerade jetzt an einem Kauf interessiert sind.

Wie viel Sie von Ihrer aktuellen Lage preisgeben können und welche weiteren Informationen hilfreich sind, kann Ihnen Ihr Käufermakler sagen.

Gehen Sie ebenso auf den Verkäufer ein und zeigen Sie sich, was das Einzugsdatum angeht, flexibel. So manch ein Verkäufer möchte zunächst das Geld aus dem Verkauf seiner alten vier Wände auf dem Konto wissen, ehe er sich nach etwas Neuem umsieht. Wer sich also interessiert, aber nicht zu aufdringlich zeigt, kommt beim Verkäufer besser an.

Zeigen Sie Ihr Interesse an der Immobilie womöglich mit einer Begutachtung. Gutachten sind nicht günstig und kosten schnell mal mehrere Hundert Dollar. Wer nur wenige Tage nachdem ein Angebot akzeptiert wurde einen Gutachter vorbeischickt, zeigt, dass ihm wirklich etwas an dem Objekt liegt.

Natürlich dreht es sich auch um das Geld…

6355424153_cb47a27463_o.jpg

Diese Tipps sind wichtig, aber natürlich kommt es auch auf Ihre Zahlkraft an. Vielleicht haben Sie wirklich ausreichend Geld in der Hinterhand und können schnell mal 40 % Anzahlung leisten. Doch lassen Sie sich nicht aus der Reserve locken. Manchmal lohnt es sich, zunächst ein wenig zu geizen.

Bieten Sie eine Anzahlung von 30 % an und sollte als Gegenangebot vom Verkäufer eine Anzahlung von 40 % gefordert werden, können Sie sich großzügig zeigen und auf dieses eingehen, ohne dabei etwas zu verlieren. Außer, dass Sie dem Verkäufer hier entgegen kommen, zeigen Sie auch, dass Sie die nötigen liquiden Mittel besitzen. Je höher die Anzahlung, desto geringer der Kredit und desto zahlungsfähiger zeigen Sie sich.

Das gleiche gilt für diverse  Sicherheiten. Wenn Sie über genügend Geld und eine positive Finanzierungszusage von der Bank verfügen, dann können Sie auch auf ein Rücktrittsrecht bei Nicht-Finanzierung verzichten. Das kann dem Verkäufer sehr entgegenkommen, da er sieht, dass Sie über genügend Geld verfügen. Sie können natürlich auch auf einen Rücktrittsvorbehalt für die Wertanalyse verzichten. In diesem Fall sollten Sie aber unbedingt darauf bestehen, dass Ihnen ein Käufermakler eine detaillierte Marktanalyse erstellt, in der der korrekte Verkehrswert Ihrer gewünschten Immobilie aufgeführt wird.

Wichtig ist stets, dass Sie zeigen, dass Sie über ausreichend finanzielle Mittel verfügen, um dem Verkäufer ein gutes Gefühl zu geben. Er muss wissen, dass Sie es ernst meinen und Sie sich gut auf diesen Kauf vorbereitet haben. Hier können Sie sich auch an Ihren Käufermakler wenden, der dem Makler des Verkäufers ein REBNY-Formular zukommen lassen kann. Dieses sagt ebenfalls aus, dass Sie liquide sind.

Absagen kommen vor

Trotz all der guten Vorbereitung kann es natürlich sein, dass Sie eine Absage erhalten, . Und noch eine. Vielleicht auch noch eine. Vor allem weil in NYC zu 80% mit Bargeld bezahlt wird. Aber geben Sie nicht auf, selbst wenn Sie frustriert sein sollten. Der Immobilienmarkt in New York City ist hart umkämpft und so können Sie in diesem wie in jedem anderen Lebensbereich nur Ihr Bestes geben.

FullSizeRender (5)

Informieren Sie sich, bereiten Sie sich gut auf einen Immobilienkauf vor und wenden Sie sich gerne an mich, wenn Sie fachkundige Unterstützung durch einen Exclusive Buyers Agent benötigen, der weiß, wie der Immobilienmarkt tickt. So werden auch Sie nicht mehr allzu lange auf Ihr Traumzuhause warten müssen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s